Bauen & Wohnen

Blatten ist eine sichere und attraktive Wohngemeinde.

Bauverwaltung

Planen Sie einen Neubau, eine Renovation, eine Erdbohrung usw.? Die Verantwortlichen der Gemeinde stehen gerne für Ihre Anliegen zur Verfügung. Die entsprechenden Baugesuchformulare können Sie hier beziehen. Das Bau- und Zonenreglement der Gemeinde Blatten kann auf der Gemeindekanzlei gegen eine Gebühr von Fr. 15.00 bezogen werden.

Raumentwicklung

Das neue Raumplanungsgesetz stellt die Walliser Bergdörfer vor Herausforderungen. Die Gemeinde Blatten sieht diese Herausforderung auch als Chance für die Entwicklung des Dorfes und seiner Weiler. Wir wollen unseren Raum aktiv und attraktiv gestalten und das Thema aktiv anpacken. Die Bevölkerung soll sich an der Entwicklung aktiv beteiligen.

Hier finden Sie Informationen zum Thema.

Wohnbauförderung und Unterstützung bei Sanierungen

Alle Blatterinnen und Blattner können von der Kantonalen Wohnbauförderung profitieren. Der Kanton Wallis fördert den Bau, die Renovation und den Erwerb von Erstwohnung im Berggebiet und im ländlichen Raum. Die Unterstützung beläuft sich bis zu Fr. 25'000 in Form von à fonds perdu-Beiträgen. Innerhalb der alten Dorfteile beträgt die Hilfe sogar bis zu Fr. 50'000.00.

Die Gemeinde unterstützt ergänzend Sanierungen von Erstwohnungen in den Dorfkernen der Gemeinde Blatten mit bis zu Fr. 30'000.00 und fördert damit die Belebung der Dorfkerne.

Der Zweck der Stiftung Blatten ist die Erhaltung und Förderung der traditionellen Wohn- und Siedlungskultur des Lötschentals. Der Stiftungsrat prüft auch gerne ihre Sanierungsprojekt. www.stiftung-blatten.ch

Wohnungsmarkt

Die Gemeinde hat eine einfache Vermittlungsplattform für Miet- und Kaufobjekte eingerichtet. Gerne können Sie Ihre Immobilie bei uns platzieren. Die Gemeinde tritt als Vermittlerin bei Anfragen auf.

Bodenpolitik

Die Gemeinde Blatten verfügt über verschiedene Baulandparzellen. Dieses Bauland steht für Bauaktivitäten zur Verfügung. Die Gemeinden erwägt einen Verkauf nur im Fall eines zeitnahen Baus von Erstwohnungen. Neben dem Verkauf bietet die Gemeinde auch die Gewährung eines Baurechts an. Die Gemeinde zieht den Erwerb von Bauland nur dann in Betracht, wenn es zu keiner Konkurrenz mit Interessenten aus der Bevölkerung führt.

VS GIS Lötschental
 

Inventar der schützens- und erhaltenswerten Gebäude

Die Gemeinde erarbeitet zurzeit ein Inventar der schützens- und erhaltenswerten Gebäude. Dieses Verfahren ist massgebend für die Vorlage des neuen Bau- und Zonenreglements. Inventarisierte Gebäude können später im Rahmen der Zweitwohnungsinitative als Zweitwohnung genutzt und gehandelt werden. So können die Rahmenbedingungen für die Umnutzung von Ökonomiegebäuden ohne Eintrag als Erstwohnung geschaffen werden. Diese Massnahme soll unter anderem die zahlreichen Ställe und Scheuen aufwerten. Bald können also entsprechende Projekte realisiert werden.